Suchen Impressum Kontakt & Lageplan UnivIS Startseite Log in
English Français
 Institut für Geowissenschaften
Letzte Änderung
27.01.2009
 

Angewandte Geologie / Hydrogeologie



Kontrollierte Nutzung natürlicher Abbau- und Rückhalteprozesse (MNA) zur Grundwassersanierung.

Schematische Darstellung einer reaktiven Wand.
Die Arbeitsgruppe ist aktuell mit mehreren Projekten in den Förderschwerpunkten KORA und RUBIN des Bundesministeriums für Bildung und Forschung beteiligt. Die Projektarbeiten beinhalten Felderkundungen, Laborstudien (z.B. Säulenversuche), Modellierungen sowie die Erstellung von Leitfäden. Eine zukünftige Ausrichtung in Forschung und Lehre zielt auf die Geohydromodellierung ab.
Forschungsgebiete:
  • Entwicklung von in situ Technologien zur Grundwassersanierung
  • Kontrollierte Nutzung natürlicher Abbau- und Rückhalteprozesse (MNA) zur Grundwassersanierung
  • Bewertung und Entwicklung von in situ Quellensanierungsverfahren
  • Entwicklung von Erkundungs- und Bewertungsmethoden des Grundwasserschutzes im lokalen und regionalen Bereich
  • Untersuchungen von Gesteins-/Wasser-Wechselwirkungen sowie Entwicklung von Verfahrenstechniken und Geräten im bodenmechanischen Versuchswesen
  • Untersuchung mineralischer Dichtwandbaustoffe zur Altlastensanierung
  • Untersuchungen zu mechanischen Eigenschaften Gashydrat führender Sedimente
  • Untersuchung der Baugrundeigenschaften von Offshore-Windenergieanlagen