Telefon-/E-Mail-Liste Suchen Impressum Kontakt & Lageplan UnivIS Startseite
English
 
Letzte Änderung
26.01.2017
 

Sie sind hier: Geophysik und Geoinformation / Studentenprojekte

Aktuelle und zukünftige Projekte

Aktuelle Projekte (Bachelorarbeiten)

  • Johann Götte: Schwere- und Magnetikmodellierung entlang der Far-Deep Bohrlöcher auf der Kola-Halbinsel.

 

Aktuelle Projekte (Masterarbeiten)

  • Elena Berndt: The rim of Baltica - 3D Modelling of lithospheric transition in the Skagerrak area.
  • Peter Haas: Defining tectonic boundaries with satellite gravity gradients.

 

Abgeschlossene Projekte (Bachelorarbeiten)

  • Maximilian Lowe: Parameterstudie an Erdbebenherden zur Untersuchung der Satelliten-gestützten Messbarkeit von koseismischen Schwereänderungen und Oberflächenverformungen, 2016.

 

Abgeschlossene Projekte (Masterarbeiten)

  • Alexander Zink: Dynamische Topographie und thermische Struktur des Erdmantels, 2016.
  • Tomke Fröchtenicht: Die Kruste vom arabischen Schield - Ein 3D-Modell aus magnetischen Satelliten-, terrestrischen Schwere- und Oberflächenwärmeflussdaten, 2016.
  • Bernhard Weise: Verbesserung von Aeromagnetik-Kompilationen und Implikationen für Abschätzung der Currie-Tiefe im Gebiet vom grönlandischen Inlandeis, 2016.
  • Lukas Klinge: Gravitational Potential Energy (GPE) und Stress im südlichen Atlantik, 2016.
  • Lena Goerigk: Korrelation zwischen MT und seismischen Profildaten unter Verwendung von Schwere und Magnetikdaten, 2015.

 

Themen für mögliche Arbeiten (Bachelorarbeiten/Masterarbeiten)

  • Geophysikalisch-petrologische Studien der Lithosphäre
  • Schwere-Änderungen und Flexur der Lithosphäre
  • Aeromagnetische und aerogravimetrische Datenverarbeitung (Norwegen, Kanada, Australien)
  • Topographische Korrektur von Tensormagnetikdaten
  • Hohlraumanalyse Schleswiger Dom / Bordesholm
  • Krümmungsanalyse und Plattenrekonstruktion
  • Stationäre Registrierung der Gezeitenschwere mit Burris-Gravimeter über vier Wochen
  • Analyse der Schweresignals, Vergleich der Messung mit den theoretischen Gezeiten
  • Oberflächenmodellierung entlang ICDP-Bohrlöchern
  • Beobachtung der Oberflächenverformung in erdfallgefährdeten Gebieten mit InSAR
  • Statistischer Impakt von Ionosphärensignalen in L-Band-Interferogrammen
  • Oberflächenverschiebung im Nahfeld von Erdbeben - Unterschiede zwischen Halbraummodellen und geschichteten Modellen