B.Sc. Geowissenschaften

Vulkan

 

Inhalte des Studiums

Ziel des interdisziplinären Studiengangs B.Sc. Geowissenschaften ist die Vermittlung zentraler Elemente der Geologie, Paläontologie, Petrologie und Geophysik. Die Untersuchung physikalischer, chemischer und biologischer Prozesse der Erdoberfläche und des Erdinneren sorgt für ein Verständnis des „Systems Erde“ und liefert die Grundlage für einen nachhaltigen Umgang mit dem Planeten.

Neben reiner Grundlagenforschung verfolgen die Geowissenschaften auch angewandte Zielsetzungen. Die Erkundung und Gewinnung von Rohstoffen, die Nutzung der natürlichen Ressourcen, die Entsorgung von Zivilisationsabfällen, die Rekonstruktion des Ozeans und Klimas in der Vergangenheit, die Sicherung der Umwelt sowie die Entwicklung neuer Materialien, wissenschaftlicher Geräte und Analysemethoden sind Beispiele für den Beitrag der Geowissenschaften für eine nachhaltige Entwicklung des Lebensraumes Erde.

Als Grundlage für die geowissenschaftlichen Untersuchungsmethoden sind fundierte Kenntnisse in naturwissenschaftlichen Fächern (Physik, Mathematik, Chemie, Biologie) von großer Bedeutung und bilden daher einen wichtigen Teil der Ausbildung. Der Bachelorstudiengang beinhaltet auch praxisorientierte Elemente. Es wird die Teilnahme an verschiedenen Feld-, See- und Laborpraktika, sowie an Programmierübungen und Einweisungen in unterschiedliche Anwenderprogramme ermöglicht.

 

OranisatorischesGrafik BSc

Das Bachelorstudium Geowissenschaften

- ist zulassungsfrei
- beginnt zum Wintersemester
- erstreckt sich über 6 Semester mit insgesamt 180 ECTS-Punkten
- ist ein Vollzeitstudium.

 

Als Studieninteressierte/r verfügen Sie über ein naturwissenschaftliches Interesse. Eine Vorbereitung des Studiums durch Auffrischen der Kenntnisse in den Bereichen Mathematik, Physik und Chemie ist von Vorteil (Vorkurse). Für die Teilnahme an Geländeübungen ist eine normale körperliche Leistungsfähigkeit notwendig. Kenntniss der englischen Sprache in Wort und Schrift werden nicht als Nachweis gefordert, sind aber insbesondere mit zunehmenden Studienfortschritt zwingend erforderlich.

 

Die Absolvierung eines Auslandssemesters wird ausdrücklich begrüßt. Es wird empfohlen, ein Auslandssemester im 5. Semester zu planen, da hier die meisten Kurse im Wahlbereich belegt werden und durch im Ausland erbrachte Kurse ersetzt werden können. Empfehlenswert ist eine frühzeitige Planung und die Nutzung von Angeboten zur Unterstützung der Auslandsaufenthalte. Informationen über Programme zur Unterstützung von Auslandsaufenthalten bietet an der CAU das International Center.

 

Eine Einschreibung erfolgt zentral über den Studierendenservice der CAU

Der Studiengang Bachelor Geowissenschaften ist bis September 2024 über die Systemakkreditierung an der CAU akkreditiert.

Die folgenden Masterstudiengänge können aufbauend auf das Studium Bachelor Geowissenschaften in Kiel besucht werden. Bitte beachten Sie ggf. besondere Voraussetzungen.

Master Angewandte Geowissenschaften - Georessourcen, Geoenergie, Geotechnologie
Master Geophysik
Master Marine Geosciences

 

 

 

Weiterführende Links:

Kontakt
Studienverlauf - Studienplanung

Studienbegleitende Informationen

Kontakt

Aktuelles