Suchen Impressum Kontakt & Lageplan UnivIS Startseite
English
 Organische Geochemie
Letzte Änderung
11.11.2016
 

Organische Geochemie

 



Willkommen bei der Arbeitsgruppe Organische Geochemie

Cycloheptan

Leiter der Arbeitsgruppe


Prof. Dr. L. Schwark


Ludewig-Meyn-Str. 10
24118 Kiel
Tel.: +49 431 880 2850
Fax: +49 431 880 5557
E-Mail: ls@gpi.uni-kiel.de


Obwohl die organische Geochemie ein relativ junger Zweig der Geowissenschaften ist, zeichnet sie sich durch ihr weit gefächertes Aufgabenspektrum aus und ist ein wichtiges Instrument bei der Erforschung der Geobiosphäre.


Nachdem natürliche oder auch anthropogen erzeugte biogene Produkte in die Umwelt freigesetzt wurden, gelangen diese teilweise von der Biosphäre, häufig über den Umweg der Hydro- und Atmosphäre, in die Geosphäre. Die organische Geochemie untersucht die verschieden chemischen Reaktionen, die das organische Material erfährt, während es in den Untergrund gelang. Entscheidend bei der Aufarbeitung des Materials sind mikrobielle Aktivität und die physikalischen und chemischen Bedingungen des Umfeldes (Temperatur, Druck, Alkalinität, Redoxpotential, etc.). Hierbei bleiben bestimmte molekulare Strukturen erhalten oder werden, entsprechend den Umgebungsbedingungen, neu gebildet. So entstehen Biomarker, die für die Deutung der Entstehungsbedingungen benutzt werden können und Rückschlüsse über die Herkunft des organischen Materials zulassen.


Die organische Geochemie umfasst folgende Bereiche: Erdöl-Geochemie, Rekonstruktion von fossilen Environments, organische Evolution und Umwelt-Kontaminationsstudien.